Zum Inhalt springen
17.11.2020

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 47 vom 22. November 2020

Thema der Woche

  • Eins ist sicher: Gott kommt in die Welt
    Aber vieles muss 2020 anders laufen als gewohnt / „Weihnachten to go“ und andere kreative Ansätze; S. 4 und 5
  • Warum es in Böhmfeld gerade heißt: „Kamera läuft“
    Die Pfarrei St. Bonifatius verfilmt als Ersatz für die Kinderchristmette das Weihnachts-
    evangelium; S. 4
  • Von Segensspruch bis Suchspiel: Anregungen für daheim
    Pfarrer Erich Schredl hat Vorschläge für Hausgebete erarbeitet / „Mythos“ Weihnachten; S. 5
  • Kommt drauf an, was man draus macht
    Advents- und Weihnachtsanregungen des Bistums: Kalender, Kika-Krippenspiel, Postkarten; S. 6

Aus dem Bistum

  • Bischof Hanke sagt Danke
    Briefe an Kita-Mitarbeiter und an Lehrkräfte; S. 3
  • Lebensnotwendiges Licht in herbstlicher Dunkelheit
    Leonhardiritt in Meilenhofen / Fast 600-jährige Tradition nicht unterbrochen; S. 7
  • Corona-Ikone als Geschenk für St. Georg
    Das letzte Abendmahl als Hoffnungsbild für die Gemeinde in Ellingen; S. 7
  • Kranz, Kalender, Kirschbaumzweig
    „Brauchtum@home“ – Unterstützung in der Advents- und Weihnachtszeit / Erster Teil; S. 8 
  • Mit Staubmaske und Besen zur Kuppel
    Entrümpelungsaktion in Freystädter Wallfahrtskirche / 1.000 Schieferplatten,
    Vogelnester und Müll; S. 23
  • Mit Ehemann, Enkel und E-Bike
    Willibaldverlag GmbH ehrt treue Agenturinhaber und Austräger /
    Start um vier Uhr morgens; S. 30 und 31

Bistum und Pfarrgemeinden            

  • Ein großes Stück Weg gemeinsam zurückgelegt
    Abschied von Pfarrer Stephan Müller in Langwasser / Lob für ökumenisches Miteinander; S. 21
  • Der Gottesmutter treu
    Verdiente Mitglieder bei MMC Mitteleschenbach; S. 21
  • Ehrungen bei der Andacht
    Kolpingsfamilie Beilngries zeichnet Jubilare aus; S. 21
  • Noch immer fliehen Menschen und gibt es Hass
    Ökumenisches Gedenken an Reichspogromnacht in Neumarkt /
    Antisemitismus nimmt zu; S. 22
  • Gänse in der Tüte und Laternen im Fenster
    Keine Umzüge aber kreative Aktion rund um das Martinsfest / Pfarrer besucht
    Ortsbewohner; S. 29
  • Gedenken mit Ginkgo-Baum
    Hospizbegleiterin schafft Erinnerungsstätte; S. 29

Aus Kirche und Welt

  • Interesse an der Wahrheit
    Katholischer Medienpreis 2020 verliehen; S. 10
  • Münsteraner Sonderweg
    Basisdemokratische Missbrauchsaufarbeitung; S. 10
  • Glaubwürdigkeit verloren
    Kölner Diözesanrat kritisiert Bistumsleitung; S. 10
  • „Ich wünsche mir ein Zeichen der Reue“
    Reaktion auf Missbrauchs-Gutachten: Aachener Bischof Dieser verspricht
    einen„Kulturwandel“; S. 11
  • Zugang zu Ämtern prüfen
    Landeskomitee fordert mehr Frauen-Beteiligung; S. 11
  • Zusammenarbeit gewünscht
    Papst und Joe Biden telefonieren miteinander; S. 12
  • „Ehrlicher Einsatz“
    Vatikan verteidigt Vorgehen im Fall McCarrick; S. 12
  • Neue geistliche Heimat
    „Communio Messianica“ unterstützt Konvertiten; S. 12

Das religiöse Thema

  • Und täglich geht ein Türchen auf ...
    Von fromm bis frech – der Adventskalender im Wandel der Moden und Methoden; S. 14 und 15
  • Zum Beispiel: Advent mit allen Sinnen; S. 15

Kalenderblatt

Wege im Glauben 

  • „Ein wissenschaftliches Gesprächsangebot“
    Dokumentationsband zur Wintervortragsreihe „Populismus“ an der Katholischen
    Universität; S. 19
  • Einkehr: Flurkreuz beim Feuerwehrhaus
  • Von allen Tieren ein Paar: Des Menschen bester Freund?

Zeugen des Glaubens

  • Trudo vom Haspengau – 23. November; S. 17

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 48 vom 29.11.2020

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2020):
Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,30 €
(7,15 € einschl. 7 % MWSt. + 1,15 € Zustellgebühr);
durch die Post monatlich 9,05 €;
Einzelnummer 2,10 €.