Zum Inhalt springen
20.02.2019

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 8 vom 24.2.2019

Thema der Woche

  • „Die Menschen versuchen, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen“ / Solidarität mit Syrien: Bischof Gregor Maria Hanke besucht das vom Bürgerkrieg zerstörte Land. Er schildert, wie es den Christen dort geht und warum die Sanktionen aufgehoben werden sollten.

Aus dem Bistum

  • Fort mit der Gießkanne / Künftig bedarfsorientiertere Pfarreienfinanzierung
  • Ein Schatz, der verloren geht / Zum Jahresende räumen Maria Ward-Schwestern ihr Seniorenheim und verlassen Eichstätt
  • Walburgafest in Heidenheim / Vortrag über mittelalterliche Frauenklöster
  • Konflikte lösen und klarer rüberkommen / Workshops, Pantomime, Kurzfilme: Vielfältige Angebote bei der ersten „Nacht der Versöhnung“
  • „Wir haben viel erreicht in den vergangenen 25 Jahren“ / Frauenbund Denkendorf feiert und ernennt Walburga Kretschmeier zur Ehrenvorsitzenden
  • Weil Lachen hilft, das Eis zu brechen / Florian Leppert, Seelsorger im Pfarrverband Nassenfels, ist ein gefragter Witzeerzähler
  • Der kleine Kräuterpfarrer macht das Rennen / KiZ-Leser zeigen bei Titelbildwettbewerb einen Hang zur Natur / Buchgutscheine verlost
  • Auch Martin Luther glaubte an ihre Botschaften / Engel und ihre vielen Facetten: Vortrag von Magdalena Bogner beim Frauenbund

Bistum und Pfarrgemeinden     

  • Lebendiger Glaube und Liebe zum Gotteshaus / Für lange, treue Mesnerdienste wurden Aktive in Arberg, Kastl und Wolfsricht ausgezeichnet
  • Mit 90 noch aktiver Organist / Landerzhofener Mesner Andreas Frank geehrt
  • Motivierte Helfer vor Ort / Dank und Anerkennung für Auracher Malteser
  • Danke sagen für alle Dienste / Zwei Pfarrverbände zeigen sich erkenntlich
  • „Du bist mein Licht! Du machst mich glücklich!“ / In Herrieden gab es erstmals ein Treffen für Kommunionkinder und ihre Großeltern
  • „Eine Kostbarkeit für die Kirche“ / Beim Besuch in Hörmannsdorf, Lengenfeld und Günching bestärkt der Bischof die Ehrenamtlichen

Aus Kirche und Welt

  • Kritik an Datenschutzgesetz / Journalisten-Verband gegen Beschränkungen
  • Zahl der Opfer steigt / Kirchenrechtliches Verfahren eingeleitet
  • Bistum Würzburg plant Minus im Haushalt ein / Erst mittelfristig Herauskommen aus angespannter finanzieller Situation möglich
  • Konkrete Taten statt Worte / Jugendverbände fordern Prävention
  • Der Einsatz aller nötig / Bischofstreffen zu Missbrauch beginnt
  • Das Versöhnungsprojekt wächst / Im Pastoralzentrum St. Willibald und St. Walburga in Bugendana wird eine Klinik eingeweiht

Kalenderblatt

  • Der kleinste Staat wurde 90 / Mit den Lateranverträgen 1929 erhielt der Vatikan volle Souveränität

Das religiöse Thema

  • „Kommt, alles ist bereit“ / Die Texte des diesjährigen Weltgebetstags der Frauen am 1. März stammen aus Slowenien

Wege im Glauben 

  • Bayern für Büchernarren und Literaturfreunde / Vom Bücherflohmarkt in die Staatsbibliothek, vom Nationalmuseum nach Entenhausen
  • Kirche entdecken: Mahner und Glaubenskünder
  • Doppelt Gebetet: O du fröhliche

Zeugen des Glaubens

  • Gabriel Possenti – 27. Februar

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 12 vom 24.3.2019

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen@kirchenzeitung-eichstaett.de



Bezugspreise (ab Jan. 2018): Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 7,50 € (6,35 € einschl. 7 % MWSt. + 1,15 € Zustellgebühr); durch die Post monatlich 8,25 €; Einzelnummer 1,80 €.