Zum Inhalt springen
29.12.2021

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 1 vom 2. Januar 2022

Thema der Woche

  • Das Portrait eines einzigartigen Baus
    Neues Buch zum Eichstätter Dom erschienen
    Ort des Glaubens, Gebets und Gedenkens; S. 4 und 5 

Aus dem Bistum

  • „Worte sind lebenswichtig“
    Weihnachtspredigt gegen Lieblosigkeit und Hass; S. 3 
  • Weihnachts-Blues und Corona-Sorgen
    Bei der TelefonSeelsorge Ingolstadt
    klingelt es im Schnitt 900mal pro Monat; S. 6
  • Brief statt Empfang: Es gilt das geschriebene Wort
    Der Vorsitzende des Eichstätter Diözesanrats
    zur Lage in Kirche und Welt / Gebetsaufruf; S. 7
    (Unsere Leseprobe ist ab dem 31.12.2021 für Sie online)
  • Pfadfinder im Dienst der Hoffnung
    Aussendung des Friedenslichts unter
    Corona-Bedingungen in alle Teile des Bistums; S. 7
  • Vorsichtig und hoffnungsvoll unterwegs
    Mit der Diözesan-Pilgerstelle nach Rom und Lourdes
    Wanderreisen und Samstagspilgern geplant; S. 8
  • Einstimmen auf die weltumspannende Gebetskette
    Acht Infoveranstaltungen zum Gebetstag der Frauen
    Texte aus England, Wales und Nordirland; S. 8
  • Arbeit als das A und O
    Caritas-Beraterin erlebt Integrations-Erfolge; S. 29

Bistum und Pfarrgemeinden

  • „Treu Kolping“ seit stolzen 70 Jahren
    Alois Spielvogel in Wemding geehrt
    28 Frauen sind seit 1981 dabei; S. 21 
  • Dreharbeiten in der Pfarrei
    Auch heuer wurden Krippenspiele verfilmt; S. 23

Aus Kirche und Welt

  • Das Wort ist Kind geworden
    Bischöfe predigen über die Weihnachtsbotschaft; S. 10
  • Kampf gegen Antisemitismus
    Kirchen sind wichtige Verbündete; S. 11
  • Glaubenswissen bröckelt
    Allensbach-Umfrage zur Kirchenbindung; S. 11
  • Container-Aktion: Essen retten, bis die Polizei kommt
    Jesuit setzt in Nürnberg mit zivilem Ungehorsam
    Zeichen gegen Lebensmittelverschwendung; S. 11
  • Papst ruft zu Dialog auf
    Weihnachtsansprache im Petersdom; S. 12
  • 85. Geburtstag des Papstes
    Bätzing und Hanke gratulieren Franziskus; S. 12
  • Das „Gewissen Südafrikas“ ist für immer verstummt
    Friedensnobelpreisträger und Erzbischof Desmond Tutu
    im Alter von 90 Jahren verstorben; S. 13
  • Mutter-Teresa-Preis für „missio München“
    Auszeichnung verliehen für außergewöhnliches Engagement; S. 13

Kalenderblatt

  • Kämpferin für den Glauben
    Vor 610 Jahren wurde Jeanne d’Arc,
    die „Jungfrau von Orléans“, geboren; S. 18

Das religiöse Thema

  • Wenn außen und innen Narben bleiben
    Sternsinger unterstützen mit ihren Aktionen
    ein Zentrum für Brandverletzungen in Ägypten; S. 14 und 15

Wege im Glauben 

  • Es braucht „strukturelle Paradigmenwechsel“
    Der Religionssoziologe Ebertz formuliert vier Thesen
    zu Gegenwart und Zukunft der Kirche; S. 19 
  • Religion im Spiel:
    Novizen entsenden in Klöster und Kapellen

Zeugen des Glaubens

  • Fulgentius von Ruspe – 1. Januar; S. 17 

Ausgabe Nr. 33/34 vom 14./21. August 2022

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2021):

Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,80 € (7,60 € einschl. 7 % MWSt. + 1,20 € Zustellgebühr); durch die Post monatl. 9,55 €; Einzelnummer. 2,20 €.

.

Kündigungen des Abonnements unter Einhaltung der Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Quartalsende: ausschließlich schriftlich gegenüber der Willibaldverlag GmbH, der Agentur oder per E-Mail an 

kuendigung(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Keine Haftung bei Streik oder Fällen höherer Gewalt.