Zum Inhalt springen
27.04.2022

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 18 vom 1. Mai 2022

Thema der Woche

  • Nach dem Pfarrvikar kamen Geflohene
    Ukrainische Familien in kirchlichen Dienstwohnungen
    Platz in Ordenshäusern und Pfarrhöfen; S. 4 und 5
  • „Es brechen jetzt langsam die seelischen Wunden auf“
    Matthäus Kamuf von der Flüchtlingsseelsorge des Bistums
    steht als Ansprechpartner bereit; S. 4

Aus dem Bistum

  • 20 Jahre Universitätsstiftung
    Mehr als 800.000 Euro ausgeschüttet; S. 3
  • Endlich wieder Geläute
    Notmaßnahmen hatten nicht warten dürfen; S. 6
  • Walburgisöl für Wormbach
    Abtei begrüßt Abgesandte aus dem Sauerland; S. 6
  • Förderpreis für Lengenfeld
    Diözesaner Jugendtag der DJK in Berg; S. 6
  • Das Partnerbistum Gitega hat einen neuen Erzbischof
    Eichstätter Delegation überbringt Glückwünsche
    und spricht eine Einladung aus; S. 7
  • Kuchen für den guten Zweck
    Kindergarten St. Anna spendet für Ukraine; S. 7
  • Kultur und Konzerte im Baringer Münster erleben
    Konzertreihe im Münster Heilig Kreuz in Bergen
    Gründung eines Freundeskreises; S. 8
  • Ein historischer Schaufensterbummel
    100 Jahre Passionsspiele Neumarkt: Ausstellung in der Altstadt; S. 8
  • 100 Eichen für gutes Klima
    Frauenbund-Zweigverein greift zum Spaten; S. 23
  • Mehr Licht für Armenviertel
    Junger Verein stellt sich im Gottesdienst vor; S. 23
  • Tischtennisprofi und Sportlehrer mit Herz
    Der Iraker Munir Jassem ist ein Musterbeispiel für gelungene Integration; S. 29
  • Wenn der persönliche Tanztraum zum Schutzraum wird
    Ukrainische Choreographin will nach ihrer Flucht Eichstätter Studierende unterrichten; S. 29
  • Als Baby hatten ihm die Ärzte nur fünf Jahre gegeben
    Rainer Wölzlein verdankt einer Doppel-Organspende sein Leben
    Vortrag im Pfarrheim Burgoberbach; S. 30
  • Achtsamkeit – in der Familie und in der Schöpfung
    Kolping-Diözesanverband lädt junge Mütter und Väter mit ihren Sprösslingen zum Einkehrtag; S. 30
  • Die jungen Wilden des Mittelalters
    Sonderausstellung: Das Germanische Nationalmuseum Nürnberg zeigt Kunst des 15. Jahrhunderts; S. 31

Bistum und Pfarrgemeinden

  • Mit Computerprogrammen und Internet auf Du und Du
    Günther Herzog (86) hat sich jahrzehntelang für die Pfarr-Homepage engagiert
    44 Jahre im Chor; S. 21
  • Emmausgänge kommen bei jungen Familien gut an
    Pfarreien Pölling und Kastl freuen sich über gute Beteiligung
    Zur Stärkung Fisch und Fladenbrot; S. 22
  • Sterbende besser begleiten
    Basiskurs bei Eichstätter Maltesern; S. 22

Aus Kirche und Welt

  • Wegbereiter für Reformen
    70. Geburtstag von Thomas Sternberg; S. 10 
  • Kooperation beendet
    Bistum Würzburg arbeitet nicht mit „Pro Familia“; S. 10
  • „Nicht mehr zeitgemäß“
    Castellucci zu kirchlichem Arbeitsrecht; S. 10
  • Europäische Lieferketten
    „Justitia et Pax“ für Richtlinienvorschlag; S. 11
  • Recht auf Nahrung für alle
    Kundgebung vor Landwirtschaftsministerium; S. 11
  • „Akute persönliche Notlage
    Erzbistum Köln verteidigt Zahlung von Schulden; S. 11
  • Woelki vs. Axel Springer
    Erzbischof sieht Persönlichkeitsrechte verletzt; S. 11
  • Engagement fürs Klima
    Jesuiten gründen Sozial-Ökologisches Zentrum, S. 12
  • Rechte indigener Gruppen
    Religionsfreiheitsbeauftragter in Zentralamerika; S. 12
  • „Er müsste zumindest tun, was der Papst tut“
    Orthodoxe ukrainische Christen äußern sich
    am Osterfest zur prorussischen Haltung Kyrills I.; S. 13
  • Ringtausch und Lieferung von „Gepard“-Panzern
    Ukraine soll auch schwere Waffen erhalten
    Militärbischof Overbeck warnt vor Eskalation; S. 13

Kalenderblatt

  • „St. Walburg, Ehren würdig“
    Friedhofskirche St. Walburga in Mitteleschenbach feiert 300. Jubiläum; S. 18

Das religiöse Thema

  • Leben und Glauben teilen in Stuttgart
    Die baden-württembergische Landeshauptstadt ist heuer
    Gastgeberin des Katholikentags; S. 14 und 15 

Wege im Glauben 

  • Eine Sehhilfe für gebeutelte Bischöfe
    Seelsorger und Therapeut beleuchtet das „Missbrauchsdrama“
    und sucht nach Lösungen; S. 19 
  • Einkehr: Bei Joseph dem Arbeiter
  • Bibelworte: Unschuldslamm

Zeugen des Glaubens

  • Antoninus von Florenz – 2. Mai 

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2021):

Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,80 € (7,60 € einschl. 7 % MWSt. + 1,20 € Zustellgebühr); durch die Post monatl. 9,55 €; Einzelnummer. 2,20 €.

.

Kündigungen des Abonnements unter Einhaltung der Kündigungsfrist von sechs Wochen zum Quartalsende: ausschließlich schriftlich gegenüber der Willibaldverlag GmbH, der Agentur oder per E-Mail an 

kuendigung(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Keine Haftung bei Streik oder Fällen höherer Gewalt.