Zum Inhalt springen
25.05.2021

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 22 vom 30. Mai 2021

Thema der Woche

  • Verreisen an Fronleichnam? Unmöglich!
    Altaraufbau und -schmuck als Familientradition
    „Frage des Monats“ weckt viele Erinnerungen; S. 4 und 5

Aus dem Bistum

  • Bei Grenzverletzung handeln
    Bistum aktualisiert Präventions-Materialien; S. 3
  • Wenn die Luft zum Atmen fehlt
    Aufruf des Referats Weltkirche: Bereits 26.000 Euro für
    indisches Partnerbistum Poona gespendet; S. 6
  • „Wir haben alle um die Wette gestrahlt!“
    Jugendfestival „Pfingsten 21“ ein großer Erfolg
    Einige Tausend feiern virtuell und analog mit; S 7
  • Besinnliche „Hausaufgaben“
    Ingolstädter BDKJ lud wieder zur voll analogen Pfingstnovene ein; S. 7
  • Provozierend und aufrüttelnd
    „Akzente“-Filmreihe wieder gestartet
    „Corpus Christi“ läuft bis 2. Juni; S. 8
  • Was bleibt nach der Pandemie? Was bedeutet Glück?
    ZFG stellt Statements von verschiedenen Personen vor; S. 8
  • Ihm verdankt Eichstätt seinen Charme
    „Geistiger Mittagstisch“ zeichnet Berufsweg Gabriel de Gabrielis nach; S. 23
  • „Mit Maria unterwegs“
    Maiandacht des KAB-Kreisverbands Roth; S. 30
  • Der Ball kann wieder rollen
    Training bei DJK-Vereinen möglich; S. 30
  • Kreativ die Krise überwinden mit Kooperationen
    Dekanatsrat Neumarkt plant neues Gesprächsformat
    Wunsch nach „mehr Miteinander“; S. 30
  • „Bis auf das frühe Aufstehen ist alles gut“
    Seit kurzem gibt es eine generalistische Pflege-Ausbildung
    und ein neues Pflege-Studium; S. 31
  • Begleitung in eine neue Wohnung und ein neues Leben
    Caritasstiftung fördert Projekt im Frauenhaus Ingolstadt mit
    42.000 Euro Zuschuss zum Führerschein; S. 31

Bistum und Pfarrgemeinden

  • Erhaltenswert und wichtig
    Gedenkstein und Flurkreuz erneuert; S. 21
  • Ein großer Schritt
    Erwachsenentaufe und Firmung in Wemding; S. 21
  • Treuer Einsatz für Caritas
    Dank an Anton Strobl aus Kipfenberg; S. 21
  • Gloria und Vaterunser im Freien
    Heiligenkreuz feiert Patrozinium
    Totengedenken für Vereinsmitglieder in Göggelsbuch; S. 29
  • Treuer und glücklicher Glaubensverkünder
    Abschied von Pfarrer i. R. Josef Wittmann in Ursensollen
    und Edelsfeld 24 Jahre lang Dekan; S. 22

Aus Kirche und Welt

  • Entscheidung gefordert
    ZdK: Lieferkettengesetz im Juni verabschieden; S. 10
  • Vertrauen verloren
    Umfrage: Gläubige unzufrieden mit Aufarbeitung; S. 10
  • Aufruf zu Mut, Miteinander und Neubeginn
    Heiliger Geist als Hoffnungsträger im Zentrum der Pfingstpredigten; S. 11
  • Chance für die gesamte Weltkirche
    Papst-Vorschlag zur Beteiligung am Reformprozess
    findet breiten Anklang in Deutschland; S. 11
  • Ein weltweiter Prozess
    Ortskirchen sollen an Reformen beteiligt werden; S. 12
  • Appell an Bundesregierung
    „Misereor“ fährt Kampagne zum Klimaschutz; S. 12
  • Neue Sprachen verfügbar
    Gebetsaufrufe nun auch auf Filipino und Q’eqchi; S. 12
  • Höchste Zeit für bessere Löhne in der Altenpflege
    Caritas und Diakonie drängen auf gesetzliche Änderungen für
    umfassende Reformen; S. 13

Kalenderblatt

  • „Sie wussten um die Gefahr“
    Vor 25 Jahren fand man die ermordeten Mönche von Tibhirine; S. 18

Das religiöse Thema

  • Die Lebensretter von Lima
    Für Corona-Patienten: Padre Juan Goicochea hat in seiner Pfarrei
    eine Sauerstoffanlage aufgebaut; S. 14 und 15

Wege im Glauben 

  • Der Kampf für die Freiheit des Wortes
    60 Kurz-Essays über Journalistinnen und Journalisten
    aus drei Jahrhunderten; S. 19
  • Einkehr: Nicht nur am Muttertag
  • In tausend Bildern – Maria: Königin und Siegerin

Zeugen des Glaubens

  • Franz Pfanner – 24. Mai

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2021):
Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,80 €
(7,60 € einschl. 7 % MWSt. + 1,20 € Zustellgebühr);
durch die Post monatlich 9,55 €;
Einzelnummer 2,20 €.