Zum Inhalt springen
07.07.2021

Kirchenzeitung - Ausgabe Nr. 28 vom 11. Juli 2021

Willibaldswoche

  • Hanke: „Brechen wir auf!“
    Eröffnungsgottesdienst zur Willibaldswoche 2021; S. 3
  • Weggefährten Jesu werden
    Jugendlichternacht in Stopfenheim: Bischof Hanke spricht über Eucharistie
    Segen unterm Schirm; S. 4 und 5
  • Entschleunigung mit Gesang, Gebet und Gesprächen
    Nightfever in Ingolstädter St. Moritz-Kirche
    „Unverbindlich“ und offen für alle; S. 4
  • Eine „Message“ in der „Summernight“
    Lobpreis der Jugendstelle Roth-Schwabach mit Musik und Anbetung; S. 5
  • Bewegte Vergangenheit, hoffnungsvolle Zukunft
    Pfadfinderstamm Weißenburg feiert 75-jähriges Bestehen
    1978 erste Mädchengruppe gegründet; S. 5
  • Wo Willibald einst im Wald rastete
    Prozession und Gottesdienst in Attenfeld an der Kapelle Willibaldsruh; S. 6
  • In der ganzen Diözese Erinnerungskerzen verteilt
    Bischof gibt Lichter beim Pontifikalgottesdienst an Pilger weiter
    Von Roth bis Wemding; S. 8
  • Zum Ehejubiläum dreifacher Dank
    Bei der Feier in Eichstätt versetzt sich der Bischof kurz in die Position der Zuhörenden; S. 30
  • Pontifikalgottesdienst daheim im Herrgottswinkel
    Walburga und Willibald Kienlein: Eines von vielen Jubelpaaren,
    die gerne in Eichstätt gefeiert hätten; S. 30
  • Viele Pfarreien feiern mit Jubelpaaren
    Dezentrale Dankgottesdienste für Eheleute
    Glückwunschschreiben des Bischofs verteilt; S. 31

Aus dem Bistum

  • Zur besonderen Verehrung Mariens
    Bischof Hanke weiht Kapelle auf dem Auerberg ein
    „Architektonisches Glanzstück“; S. 7

Bistum und Pfarrgemeinden

  • Sich wieder bekreuzigen
    Zwei Weihwasserspender für St. Nikolaus; S. 21
  • Die Feier im elften Jahr
    Jubiläum beim Frauenbund in Raitenbuch; S. 21
  • Gründe, warum der Glaube noch Sinn macht
    Pfarrei Neukirchen-Etzelwang lud erstmals zur „Holy Hour“ ein
    Vorbereitet von Jugend 2000; S. 22
  • Erinnerung wachgehalten
    Früherer Diözesanarchivar Brun Appel verstorben; S. 22
  • Was Kirchenrenovierung und Schiffbau gemeinsam haben
    Generalvikar feiert mit Klapfenbergern
    Wiedereröffnung der innensanierten Pfarrkirche St. Martin; S. 23
  • Kirche in Ruanda fast fertig
    Von Kaldorfer Helferkreis unterstützt; S. 23
  • Mit Priestern, Musikanten und drei Feuerkörben
    Feiern am Johannistag: Messen im Seniorenheim,
    an der Kapelle und auf dem Rathausplatz; S. 29

Aus Kirche und Welt

  • Mahnende Worte
    Vatikanischer Chefdiplomat Parolin in Berlin; S. 10
  • Drängende Zukunftsfrage
    DBK-Generalsekrtetärin zur Frauenordination; S. 10
  • Entschuldigung überfällig
    Bischof Genn: Ehrlichkeit schadet niemandem; S. 10
  • Vertröstung auf einen Frieden im Jenseits ist zynisch
    Projekttag „Kirchen gegen Atomwaffen“
    Ökumenische Initiative besteht seit drei Jahren; S. 11
  • Christentum von rechts
    Theologe: Auseinandersetzung mit neuer Rechter; S. 11
  • Impfen aus Nächstenliebe
    Religionsgemeinschaften sollen werben; S. 11
  • „Vater und Bruder“ Benedikt
    Franziskus zum Priesterjubiläum seines Vorgängers; S. 12
  • Ermittlungen abgeschlossen
    Demnächst Anklageerhebung im Finanzskandal; S. 12
  • „Schreiende Ungerechtigkeit“
    Appell für gleichen Zugang zu Impfstoffen; S. 12
  • Solidarität leben, gemeinsam stark sein
    Studientag im Caritas-Pirckheimer-Haus:
    „Verfolgte Christen in der Welt – Herausforderung für uns?“; S. 13

Kalenderblatt

  • Im Dienste der Karitas
    Vor 50 Jahren wurde der Päpstliche Rat „Cor Unum“ gegründet; S. 18

Das religiöse Thema

  • Ein Lehrstück auf die Vergänglichkeit
    Ausstellung zum Thema im Deutschen Medizinhistorischen Museum Ingolstadt; S. 14 und 15

Wege im Glauben 

  • Wenn Bibel und säkulare Kultur einander begegnen
    Karl-Josef Kuschel präsentiert Meisterwerke einer Begegnung von Bibel und Literatur; S. 19
  • Einkehr: Beim „Vater des Abendlandes“
  • In tausend Bildern – Maria: Mutter mit dem geneigten Haupt

Zeugen des Glaubens

  • Hroznata von Tepl – 14. Juli; S. 17

Kontakt / Abo

Kirchenzeitung für das Bistum Eichstätt
Verlag und Redaktion
Sollnau 2, 85072 Eichstätt
Tel. (08421) 50-810
Fax (08421) 50-820
verlag(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
redaktion(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de
anzeigen(at)kirchenzeitung-eichstaett(dot)de

Bezugspreise (ab Jan. 2021):
Durch die Agentur (Pfarramt) monatlich 8,80 €
(7,60 € einschl. 7 % MWSt. + 1,20 € Zustellgebühr);
durch die Post monatlich 9,55 €;
Einzelnummer 2,20 €.